Technische Details

Gleiter und Führungen

Je nach Art der Führungsbahn und Größe der Abdeckung, unterscheiden wir die Ausführung der Gleit- und Rollelemente. Auch kommen hier verschiedenste Dampfungskörper zur Geräuschminimierung zum Einsatz

Gleiter Fuehrungen

 

Abdeckungen für hohe Verfahrgeschwindigkeiten

Ab einer Verfahrgeschwindigkeit über 15 m/min werden unsere Abdeckungen mit Dämpfern versehen, um die Anschlaggeräusche beim Ausziehen und Einfahren der Kästen zu minimieren.
Dies ist jedoch bei Verfahrgeschwindigkeiten über 30 m/min nicht mehr ausreichend. Hierfür setzen wir zusätzlich unser Scherensystem ein, mit dem wir in der Lage sind, Verfahrgeschwindigkeiten bis 150 m/min zu erreichen.
Hierbei werden die entstehenden Kräfte gleichmäßig über alle Kästen verteilt und die Geschwindigkeit der einzelnen Kästen erheblich reduziert. Die einzelnen Kästen bewegen sich bis auf eine minimale Differnzgeschwindigkeit synchron zueinander. Das Aufeinanderschlagen der Kästen und die damit verbundenen Anschlaggeräuche werden neutralisiert.

Highspeed

 

Abdeckungen mit erhöhter Dichtheit gegen Flüssigkeiten

Im Laufe der Betriebszeit können Kühlflüssigkeit oder feine Späne unter die Kästen gelangen und somit über die Rückwand in den zu schützenden Maschinenraum gelangen. Um dies zu vermeiden, wird eine Wasserinne an der Rückwand angebracht, wodurch die Flüssigkeit seitlich kontrolliert abgeleitet wird.

Alle unsere Abdeckungen sind in der Standardausführung schon gegen Spritz- und Schwallwasser geschützt. Eine geringe Menge an Kühlmitteln wird nach geraumer Zeit immer durch die Pump-Bewegung unter die einzelnen Kästen gedrückt. Dies ist in manchen Fällen jedoch unerwünscht.
Durch unser speziell entwickeltes Rinnensystem wird eindringendes Kühlmittel aufgefangen und mit einer Neigung von mindestens 5° zur Seite hin abgeführt, wo es an den Außenseiten nach unten abgeleitet wird.
Bei größeren Temperaturschwankungen kann sich auch Kondenswasser an den Unterseiten der Kästen sammeln, das mit einer zusätzlichen Lippe abgestreift werden kann.

Wasserrine

Drucken E-Mail